Partnerstadt Neu-Isenburg Kultur Verein Förderung

Förderverein Städtepartnerschaften und Europäische Begegnungen Neu-Isenburg e.V.

-

Über uns 

Wer wir sind

FSP steht für Förderverein Städtepartnerschaften und Europäische Begegnungen Neu-Isenburg e.V.

Zweck des Vereins ist die Förderung internationaler Gesinnung, der Toleranz und des Völkerverständigungsgedankens. Der Verein soll Verschwisterungen der Stadt Neu-Isenburg mit anderen Gemeinden im In- und Ausland fördern. Dies erfolgt durch gemeinsame Veranstaltungen in Neu-Isenburg und/oder in unseren Partnerstädten, durch Austausch im schulischen, sportlichen, kulturellen und sozialen Bereich, durch Förderung von Familienbeziehungen, Besuchen, Treffen, Begegnungen und beruflichen Praktika. 

 

Ziel 

In einem zusammenwachsenden Europa ist es das Ziel des Vereins, den Wunsch der Stadt

Neu-Isenburg zur Vertiefung der privaten Verbindungen der Menschen in den Partnerstädten zu unterstützen und zu begleiten.

Dazu ist uns folgendes wichtig:

- Organisation von Begegnungsmöglichkeiten im privaten Bereich.

-  Vermittlung von Praktikumsplätzen für Jugendliche und Heranwachsende.

-  Aufbau einer Gastgeber-Kultur.

-  Zusammenarbeit mit Neu-Isenburger Schulen.

-  Zusammenarbeit mit Neu-Isenburger Vereinen und Institutionen (z.B. Musikschule, VHS, Kirchengemeinden).

-  Informationen für Isenburger Bürgerinnen und Bürger über unsere Partnerstädte.

 

Die Partnerstädte 

Seit über 45 Jahren städtepartnerschaftlichen Engagements sind Beziehungen zu folgenden Städten entstanden und gewachsen: Andrézieux-Bouthéon und Veauche in Frankreich, Hemel Hempstead in England, Bad Vöslau in Österreich, Chiusi in Italien, und Weida in Thüringen, in der ehemaligen DDR.  

 

Geschäftsführender Vorstand

1. Vorsitzender:   Andreas KÜCHEMANN                      
2. Vorsitzender:   Michael ZERVAS                                

Schriftführerin:    Margit EMDE                                     

Schatzmeister: Alban CHABBA    

Beirat : Burkhard Ammon, Christian Kahnke, Georg Knippel, Ute Marschalk, Heinrich Schmidt, Stefan Schmitt, Martina Schuder, Yolande Thomas, Peter Voigt                                 

    

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Bild Leo Postl

 

Treffpunkt 

Europäischer Stammtisch
jeden 1. Dienstag im Monat ab 20h
im Treffpunkt
Bahnhofstrasse 50
Boules-Spiel
jeden Sonntag ab 10h
(im Winter ab 11h)
vor der Hugenottenhalle
Vorstands- und Beiratssitzung
jeden 2. Dienstag im Monat um  20h15
im PhotoVinum
Bahnhofstrasse 16

 

Satzung des Vereins
FSP Neu-Isenburg
satzung.pdf (6.77MB)
Satzung des Vereins
FSP Neu-Isenburg
satzung.pdf (6.77MB)

 

  

 

 

 

Mitgliederantrag
Sie wollen Mitglied werden ? Wir freuen uns !
FSP-Flyer_2015a.doc (1.51MB)
Mitgliederantrag
Sie wollen Mitglied werden ? Wir freuen uns !
FSP-Flyer_2015a.doc (1.51MB)

 

Kalender der Veranstaltungen Links unter TERMINE