Partnerstadt Neu-Isenburg Kultur Verein Förderung

Förderverein Städtepartnerschaften und Europäische Begegnungen Neu-Isenburg e.V.

-

Willkommen auf unserer Webseite

FSP steht für Förderverein Städtepartnerschaften und Europäische Begegnungen Neu-Isenburg e.V.

 

Zweck des Vereins ist die Förderung internationaler Gesinnung, der Toleranz und des Völkerverständigungsgedankens. Der Verein soll Verschwisterungen der Stadt Neu-Isenburg mit anderen Gemeinden im In- und Ausland fördern. Dies erfolgt durch gemeinsame Veranstaltungen in Neu-Isenburg und/oder in unseren Partnerstädten, durch Austausch im schulischen, sportlichen, kulturellen und sozialen Bereich, durch Förderung von Familienbeziehungen, Besuchen, Treffen, Begegnungen und beruflichen Praktika.

Seit über 45 Jahren städtepartnerschaftlichen Engagements sind Beziehungen zu folgenden Städten entstanden und gewachsen: Andrézieux-Bouthéon und Veauche in Frankreich, Hemel Hempstead in England, Bad Vöslau in Österreich, Chiusi in Italien und Weida in Thüringen, in der ehemaligen DDR.

Auf dieser Webseite können unsere 87 Mitglieder und alle anderen Interessierten erfahren, welche Ereignisse in diesem Jahr in den anderen Partnerstädte stattfinden werden und können sich ganz leicht per Mail dort anmelden.

Wenn Sie eine Reise in eine unserer Partnerstädte planen, erfahren Sie auf den Seiten, die diese Städte vorstellen, welche lohnenden Ziele es gibt und wann etwas Spannendes geschieht.   

 

Europäischer Stammtisch

jeden 1. Dienstag im Monat
ab 20h

im Treffpunkt
Bahnhofstrasse 50

Boule-Spiel

jeden Sonntag ab 10h
(im Winter ab 11h)

vor der Hugenottenhalle

Vorstands- und Beiratssitzung

jeden 2. Dienstag im Monat um  20h15

in Gaststätte Turnverein 1861
Waldstrasse 85

 

 

 

Termine
Schnellansicht
FSP-Flyer_2015b.doc (62KB)
Termine
Schnellansicht
FSP-Flyer_2015b.doc (62KB)

 

  

 

 

 

Mitgliederantrag
Sie wollen Mitglied werden ? Wir freuen uns !
FSP-Flyer_2015a.doc (1.51MB)
Mitgliederantrag
Sie wollen Mitglied werden ? Wir freuen uns !
FSP-Flyer_2015a.doc (1.51MB)

 

Kalender der Veranstaltungen Links unter TERMINE